Wieso Retten?

In den Bonner Rheinauen stand bis vor kurzem die grösste Outdoor-Halfpipe Europas.

Diese wurde im Jahre 1992 durch freiwillige Helfer und Spenden, sowie erhebliche Eigenleistungen begeisterter Sportler in wenigen Monaten errichtet.

Sie war eine Bereicherung innerhalb des Geländes der Bonner Rheinauen und fungierte als Publikumsmagnet durch Austragung der BMX-Europameisterschaften, sowie diversen Shows und Konzertveranstaltungen.

Seit dem Bestehen der Halfpipe in Bonn und dem daraus entstandenen Verein „ SUBCULTURE e.V.“ ist Skateboarding, BMX und Inlineskating ein fester Bestandteil der Jugendkultur in Bonn.

Wie bekannt, ist die Halfpipe aktuell nur ein Gerüst, da die Zähne der Zeit der Substanz dem Material massiv zugesetzt haben. Die Problematik ist stadtweit bekannt und so haben bereits der WDR und der Bonner General-Anzeiger mehrfach darüber berichtet.

Im Moment sieht es in Bonn so aus, dass die Halfpipe wegen Verletzungsgefahr gesperrt ist. Die Beläge kamen hoch, die Unterkonstruktion ist verfault und es besteht akute Einsturzgefahr.

Des Weiteren bestand seit längerer Zeit den Plan, in Bonn eine neue, zeitgemäßere Rampe entstehen zu lassen. Um dieses Ziel zu verwirklichen wurde ein Antrag an die Stiftung Jugendhilfe der Stadt Bonn gestellt.

Da ein solches Vorhaben mit Fördermitteln und Vereinsbeiträgen allerdings nicht zu finanzieren ist, werden Sponsoren und Werbepartner gesucht.

Von der alten Rampe steht im Moment nur noch das Gerüst.

Die neue Rampe soll dann etwas größer werden. 18 m breit, 4,20 m hoch mit 3,50 m Radius und 60 cm Vert.

Aus diesem Grund möchten wir von „SUBCULTURE Bonn e.V“ den Aufbau einer neuen Rampe ermöglichen.

Zu diesem Zweck werden wir eine Veranstaltungsreihe auf wohltätiger Ebene ins Leben rufen, um Spendengelder zum Wiederaufbau/ Neubau der Bonner Halfpipe zu generieren.

Das so ein Vorhaben leider nur mit personeller, logistischer und finanzieller Unterstützung umgesetzt werden kann, sind wir auf ehrenamtliche Helfer und Spenden angewiesen.

Die Idee:

  • Skate und BMX -Veranstaltungen an Samstagen in der Bonner Rheinaue auf dem
    „SUBCULTURE Bonn e.V“ – Gelände
  • Open-Air Konzerte mit freiem Eintritt
  • Skate und BMX-Wettbewerbe zur Förderung des Nachwuchses

Dabei möchten wir dem Sportlern, Familien, Freunden und Gästen neben Skate-/BMX-/ und Inlineshows eine angenehme Atmosphäre mit Live-Musik, Essen & Trinken, Tombolas, und weiteren Aktivitäten bieten. Die Erlöse werden komplett dem Verein gespendet.

Wir hoffen mit diesem Vorhaben Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Unterstützung von jeder Seite, um die Bonner Jugendkultur und den Sport zu fördern.

SuB-Culture Bonn e. V.

8 Gedanken zu „Wieso Retten?

  1. Hallo,

    schön, dass sich jemand um die alte Dame kümmert! Würde mich auch über einen Paypal-Button freuen. Da geht das Spenden doch wesentlich leichter von der Hand als über den nicht mehr ganz zeitgemäßen analogen Papierweg.

    Gruß

    Thomas

  2. Hey liebe Bonner, bin arbeitsuchender Holzwurm (sprich Zimmermann) Würde mich gerne als “Rampen Retter” zur Verfügung stellen… und dann auch mal n kleinen wenig die Knochen schinden.

    Gruß aus Duisburg

    1. hallo karsten.
      vielen dank für deine mail.
      kannst du uns da evtl was genaueres drüber sagen
      oder hast da einen anprechpartner/kontakt für uns?

      gruss

  3. Moin,
    erst einmal ist das ne extrem klasse Aktion von euch. Ich bin ende der 90er in der Rheinaue Blades gefahren, oft auch an der Rampe.
    Scheisse ich bin alt geworden… ;) Aber es wäre schön, wenn die Jugend heute die gleichen Möglichkeiten hätte wie ich damals.

    Eine Vorschlag, wie wär es mit einem Pay-Pal spenden Button direkt auf dieser page und zwar dick und groß!!! Ich wollte eben was spenden und finde einfach nicht wo ich das Zeitgemäß machen kann ;)

    Viele Grüße,
    Shaun Tyler

    1. hi shaun und danke für deine mail und dein spendeninteresse!!
      ja, wir werden ja alle leider nicht älter ;-)
      aber das ist auch unser ziel und vorhaben – auch die jungen und der nachwuchs
      sollen die möglichkeit haben vert fahren bzw fahren lernen zu können.
      ausserdem möchten wir auch unser stück bonner kultur erhalten und wieder in contests und veranstaltungen integrieren!
      unter ” wie kann ich helfen ” findest du auf jeden fall schon mal unsere bankverbindung,
      sowie auch auf der startseite auf der rechten seite unten.
      danke für deinen paypal-hinwei. ich werde mal mit unserer technik-crew darüber sprechen.
      vielleicht sieht man sich ja dann mal auf ein bier bei unseren open-air veranstaltungen auf ein bier!

      gruss

  4. Hallo Ihr Retter!
    Habe mich heute mit Tim Eichert unterhalten und möchte in 2011 gerne Euch für das Projekt etwas spenden. Habe aber jedoch auch vorab noch eine Anmerkung: Es wäre gut, wenn Ihr einen Counter auf der Homepage installieren würdet, damit man sehen kann, wieviel Euro noch fehlen, um das Projekt realisieren zu können.

    Viele Grüße aus Köln

    Marco und Luca Busch

    1. hallo marco & luca.
      vielen dank für das interesse und die email!
      ich habe die anmerkung bereits aufgenommen und weitergegeben.
      schauen wir mal wie wir das am besten umsetzen können.
      bis bald auf ein bierchen!

      gruss

Kommentare sind geschlossen.